Aktuelle Besucherinfo zum Thema Coronavirus

Aktuelle Besucherinfo zum Thema Coronavirus
Informationen zum laufenden Veranstaltungsbetrieb in den Häusern der LIVA | 18.11.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebes Publikum,

es ist die Aufgabe der österreichischen Gesundheitspolitik, die Bevölkerung vor möglichen Gefahren durch das Coronavirus bestmöglich zu schützen. Wie Sie den jüngsten Entscheidungen der OÖ. Landesregierung und der Bezirkshauptmannschaft Linz sicherlich entnommen haben, müssen zur Eindämmung einer weiteren Ausbreitung ab nächste Woche unter anderem sämtliche Konzertsäle und Indoor-Sportstätten geschlossen werden. Die LIVA Linzer Veranstaltungsgesellschaft setzt daher erneut den aktuellen Veranstaltungsbetrieb aus.

„Ich begrüße die Entscheidung der oberösterreichischen Landesregierung, zur Eindämmung der Corona-Pandemie einen Lockdown zu verhängen. Wir – die Häuser der LIVA – tragen diesen Entschluss vollinhaltlich mit, denn die aktuelle Situation erfordert Solidarität und einen engen Schulterschluss. Natürlich ist es schade, dass wir in den kommenden Wochen unser treues Publikum nicht in unseren Häusern begrüßen dürfen, da alle Veranstaltungen vor Publikum abgesagt werden müssen. Der beliebte Musikalische Adventkalender im Brucknerhaus allerdings findet wie geplant zwischen 1. und 23. Dezember 2021 statt. Die kurzen weihnachtlichen Konzerte, die wochentags um 18 Uhr, an Wochenenden sowie am Feiertag, den 8. Dezember, jeweils um 17 Uhr beginnen, können via kostenlosem Livestream über unsere Homepage, www.brucknerhaus.at, mitverfolgt werden.“ (Mag. Dietmar Kerschbaum, Künstlerischer Vorstandsdirektor LIVA, Intendant Brucknerhaus Linz) 

Die LIVA arbeitet mit Hochdruck daran, soweit möglich, Ersatztermine für betroffene Vorstellungen anzubieten. Laufend aktualisierte Informationen die einzelnen Veranstaltungen betreffend entnehmen Sie bitte den jeweiligen Programmseiten auf den Homepages der Häuser der LIVA (Brucknerhaus, Posthof, Kuddelmuddel, LIVA Sport).

Die Geschäftsführung der LIVA nimmt die Situation sehr ernst und steht in ständigem Kontakt zu den Behörden, um bei kurzfristig notwendigen Maßnahmen weiter umgehend korrekt aktiv werden zu können. Empfohlene Schutzmaßnahmen und häufig gestellte Fragen zum Thema Coronavirus finden sich auf der Homepage der AGES unter www.ages.at/coronavirus, 24-Stunden-Hotline: 0800 555 621

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!