He Duda, du bist ein Held

He_Duda_Bild_Pressekonferenz4_quer
He_Duda_Premierenbild1_hoch

He Duda weiß nicht wer oder was es ist. Darum ist auch nichts selbstverständlich: Wer bin ich, was soll ich essen, wo soll ich wohnen? Auf diese lebenswichtigen Fragen versucht He Duda durch Auspro­bieren Antworten zu finden.

Es entscheidet sich schließlich, wie ein Vogel auf einem Baum zu leben und wie ein Eichhörnchen Eicheln zu essen. Nur eine Frage lässt sich gar nicht klären: Wozu sind die großen Füße gut? Als sich eines Tages das gefährliche Wiesel Lange Luda aus dem Wald anschleicht, sind die anderen in heller Aufregung und rufen He Duda zu, es soll schnell herunterklettern vom Baum und sich verstecken. Aber He Duda weiß nicht, warum es sich verstecken soll. Und so interessiert es sich vor allem dafür, was für ein Tier Lange Luda ist, wo es lebt und was es denn so isst.

In diesem Gespräch erhält He Duda ganz viele Antworten auf die Fragen, die es zuvor so beschäftigt haben, und als das Wiesel He Duda fressen will, klärt sich sogar, warum es so große Füße hat!

  • Schauspiel: Kathi Schraml, Markus Weitschacher

    Regie: Zeno Stanek

    Musik: Karl Lindner

    Ausstattung: Anna Katharina Jaritz, Zeno Stanek

    Nach dem Kinderbuch von Jon Blake

  • Geeignetes Alter
    3-9
  • Dauer
    ca. 40 Min.
  • Kategorie
    Theater Schauspiel

Tickets & Termine